Peloponnes

Patras – Kefalonia – Pylos – Sparta – Mani – Nauplia – Epidauros – Korinth

September 2012

(…Fotos sind schon da, der Reisebericht kommt auch bald…)




Kreuzfahrer in Venedig (I)


 




Kap Kounoupeli westlich von Patras (GR), in der Nähe ein Mückenparadies Sumpfland bei Kalogria


 




Mirtos-Strand auf Kefalonia – dort ist es wirklich so blau!


 




Braunkohle-Blick vom Lykeo (1.420 m) auf die Kraftwerke von Megalopoli


 




Haariger Herrscher vom Paläo Kastro, Pylos


 




Turmhäuser auf der Halbinsel Mani, mit der bekannten Diros-Höhle


 




geStrandet bei Gythio - Ziegen gibt’s da auch


 




Kapelle südl. von Papadianika


 




Argos bei Nauplia


 




Antikes Theater von Epidauros


 



Kanal von Korinth, dazu noch das Skigebiet am Helmos Skigebiet am Helmos (2.338 m)

Zurück wieder per von Patras nach Venedig (I), diesmal im Nebel .

 

Das waren Σ = 3.036 km durch die €uro-Zone.